Schichtwechsel 2.0 – Ausstellung

im Tapetenwerk


Zum zweiten Mal präsentierten zehn Leipziger Fotografen*innen eine gemeinsame Ausstellung im Tapetenwerk. Nach dem Erfolg der Erstausstellung im Jahr 2018 gab es nun 3 Tage lang eine langersehnte Wiederholung >Schichtwechsel 2.0<.
Zur Vernissage am 27. September wurden rund 700 Gäste begrüßt. Selbstverständlich waren alle Künstler für kreative Gespräche vor Ort. Der Abend war überwältigend. Wem es am Freitag zu voll war, sich alles noch mal in Ruhe ansehen wollte oder es gar nicht geschafft hatte, dem bot sich Samstag und Sonntag auch nochmal die Möglichkeit die Ausstellung zu besuchen. Und was sollen wir sagen, nochmals zusammen rund 700 Besucher*innen kamen, um sich die lichtstarken Stadtansichten und stimmungsvollen Portraits anzuschauen. Es wurde gemeinsam gelacht, philosophiert und gestaunt – ein wunderbares Wochenende ging zu Ende und wird noch lange in Erinnerung bleiben.